Termine & Fristen
Aktuelles
FAQ
Ansprechpartner

Corona-Informationen

Hinweise zum Coronavirus und dessen Auswirkung auf die juristische Fachsprachausbildung an der FAU

Seit Beginn der Corona-Pandemie konnten wir trotz der vielen Einschränkungen im Präsenzbetrieb unsere Kurse und Prüfungen im gewohnten Umfang anbieten, und unsere Studierenden weiterhin beraten und betreuen. Obwohl uns die Pandemie auch im Sommersemester 2022 weiterhin begleiten wird, freuen wir uns, dass unsere Kurse fast vollständig in Präsenz stattfinden werden.

Auf dieser Seite informieren wir gezielt über die neuesten Entwicklungen, sowie die aktuell geltenden Vorgaben, die unsere Kurs- und Prüfunsgteilnehmer betreffen. Bitte informieren Sie sich auch regelmäßig auf der Website der Universität, um stets auf dem Laufenden zu bleiben.

Übertsicht der aktuellen Regelungen und Empefhlungen, die unsere Kurse und Prüfungen betreffen

Maskenpflicht

Im Rahmen der nun geltenden Basisschutzmaßnahmen besteht in den Gebäuden der Universität weiterhin eine Maskenpflicht.  Ist der Sicherheitsabstand von 1,5 m dauerhaft gewahrt (Sitz-, Steh- oder Arbeitsplatz), kann auf die Maske verzichtet werden. Aus Gründen des Eigenschutzes wird das Tragen einer FFP2-Maske empfohlen.

  • In Lehrveranstaltungen müssen Studierende bis zum Platz eine Maske tragen (OP-Masken-Pflicht, Empfehlung FFP2). Am Platz - und wenn der Abstand von 1,5 Metern gewahrt ist - darf die Maske abgenommen werden. Vortragende sind von der Maskenpflicht befreit.
  • Die Regeln für Präsenzprüfungen werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Testen

Bitte nutzen Sie weiterhin die Möglichkeit der kostenfreien Bürgertests (PoC-Antigentests in zertifizierten Teststellen).

Risikogruppen

Das bislang geltende generelle Betretungsverbot von Universitätsgebäuden für Schwangere ist aufgehoben.

Was nicht mehr gilt:

  • Kontaktdatenerfassung über darfichrein
  • Die 3G-Regelung

Weitere Hinweise

Sprechstunden der Lehrkräfte

Auch im Sommersemester 2022 finden in der Regel keine regelmäßigen Sprechstunden vor Ort statt. Viele Fragen können per E-Mail geklärt werden, unsere Lehrkräfte vereinbaren aber gerne auf Wunsch einen individuellen Termin für eine Beratung - online oder vor Ort. Bitte setzen Sie sich ggf. mit der Lehrkraft des entsprechenden Kurses in Verbindung.

Abgabe / Abholung von Unterlagen

Falls Sie Unterlagen auf Papier abgeben müssen, können Sie diese in unseren Briefkasten im Eingangsbereich des Juridicums einwerfen.

Für die Abholung von Unterlagen, die nicht digital vorliegen, vereinbaren Sie bitte ggf. einen Termin.

Prüfungen im Sommersemester 2022

Schriftliche Abschlussprüfungen werden als Präsenzprüfungen entsprechend der zum Zeitpunkt der Prüfung geltenden Hygienevorschriften stattfinden, sofern dies nicht aufgrund erneut aufkommender Einschränkungen unmöglich gemacht wird.

Mündliche Abschlussprüfungen werden online über Zoom gehalten, können aber auch in Präsenz stattfinden wenn dies in einzelnen Kursen vereinbart wird. Dies gilt aufgrund der derzeit für elektronische Fernprüfungen geltenten Vorschriften  auch für den Fall, dass ein Student oder eine Studentin auf eine Präsenzprüfung besteht.

Sämtliche Abschlussprüfungen unterliegen den Vorgaben der aktuellen Corona-Satzung der FAU, sofern diese zum Zeitpunkt der Prüfung noch in Kraft ist. Im Bereich der juristischen Fachsprachausbildung betrifft dies insbesondere die Möglichkeit, von einer Prüfung zurückzutreten, oder die Wiederholungsmöglichkeiten.

Sofern eine Prüfung als Fernprüfung abgelegt wird, gilt wie bisher die Fernprüfungsordnung EFernPO in Verbindung mit der BayFEV.

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Sprachenzentrum, Fachsprache Jura

Schillerstr. 1
91054 Erlangen
usercrosschevron-downmenu-circle
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram