L'italiano giuridico

Überblick

  • Sprache: Italienisch
  • Kurskategorie: Pflichtausbildung
  • Kursnummer:SZIT4JURF
  • Prüfungsnummer: 30145
  • Angebot: Nur im Wintersemester
  • Kursformat: Blended-Learning-Kurs mit Präsenzterminen in jeder 2. Woche
  • Semesterwochenstunden: 2
  • GER-Niveau: B2
  • Prüfung: schriftliche Abschlussprüfung (90 Minuten)
  • Teilnahmevoraussetzung: Einstufungstest mit der Berechtigung zur Teilnahme am Elementarkurs IV oder Elementarkurs III bestanden
  • Kursanmeldung: Oktis
  • Anwesenheitspflicht: ja

Dieser Kurs bietet eine allgemeine Einführung in die wichtigsten Aspekte des italienischen Rechtssystems und die spezifische Terminologie der Rechtssprache. Ausgehend von authentischem Material (schriftlich und audiovisuell) werden Verständnisfähigkeiten entwickelt und die spezifische Terminologie vermittelt, wobei der Schwerpunkt auf folgenden Bereichen liegt: Das italieinsche Rechtssystem, Rechtsquellen, Verfassungsrecht, Zivil- und Handelsrecht, Prozessrecht. Der Kurs wird im Blended-Learning-Modus durchgeführt: Die Hälfte der Stunden absolvieren die Teilnehmer im Selbststudium, wobei sie mit den von der Lehrkraft bereitgestellten Materialien arbeiten. Die in den Selbstlernphasen vorbereiteten Materialien dienen als Grundlage für die Präsenzveranstaltungen (alle zwei Wochen, beginnend in der zweiten Woche der Vorlesungszeit).